CSENRUPLNL
Hauptseite

Viadukte bei der Gemeinde Novina

Viadukt v Novině, Autor: Milan Drahoňovský

Lausitzergebirge

Krystofovo Udoli, 460 01

In der Gemeinde Novina befindet sich ein einzigartiges technisches Denkmal.

Der Eisenbahnviadukt auf der Strecke von Liberec nach Česká Lípa wurde im Jahre 1900 fertig gestellt. Er ist 30 Meter hoch, 202 Meter lang und hat vierzehn Stützsäulen. Der Viadukt verläuft nicht gerade, sondern in einem Bogen. Beim Eisenbahnbau mussten die Projektanten noch ein weiteres technisches Problem überwinden – den 700 m hohen Ještědský hřeben, und so entstand ein 802 m langer Tunnel, der 1 Kilometer von der Eisenbahnstation Novina beginnt und direkt vor der Station Křížany ausmündet.

Der Malý Viadukt steht in der Nähe der Försterei oberhalb der Bushaltestelle Novina. Seine Länge beträgt 1,27 Meter, er hat zehn Stützsäulen und eine Höhe von 17 Metern.

Anlage

Technische Denkmäler: Denkmäler mit Eisenbahnthtikeam

Photogalerie

Viadukt v Novině, Autor: Milan Drahoňovský

Viadukt v Novině

 
 
 

Suche

Aktualitäten

22.6.2022 13:25
31.5.2022 12:56
27.5.2022 18:15
18.2.2010 17:07
Warum Lomnice nad Popelkou besuchen?
10.11.2021 12:00
22.6.2021 13:27
E-shop Českého ráje
 
 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2022  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info  |  RSS 2.0

Tento projekt je spolufinancován z Evropského fondu pro regionální rozvoj prostřednictvím Euroregionu NISA
load