CSENRUPLNL
Hauptseite

Kapelle des heiligen Grabs, Mimoň

Kaple Božího hrobu, Autor: Milan Drahoňovský

Macha´s Gebiet

Luzicka
Mimon, 471 24

Telefon: +420 725 854 377
E-mail: muzeum@kulturamimon.cz
Web: wwwkulturamimon.cz

Die Kapelle aus dem Frühbarock, die eine Kopie des heiligen Grabs in Jerusalem ist, stammt wahrscheinlich aus dem Jahr 1667.

Diese ließ auf eigene Kosten J. I. D. Putz als eine Kopie des heiligen Grabs in Jerusalem bauen. Zu finden ist hier ein dreiflügeliges Ambit, ein umlaufender Mauerkomplex, ein kleines Portal mit dem Wappen der Familie Putz von Adlerthum, ein Kreuzgewölbe und im Halbkreis abgeschlossene Arkaden. Im Jahr 1992 wurde die Kapelle repariert und geweiht.

Anlage

Otevírací doba


Kirchliche Bauten: Kapelle

Photogalerie

Kaple Božího hrobu

Kaple Božího hrobu

 
Kaple Božího hrobu, Autor: Milan Drahoňovský

Kaple Božího hrobu

 
Kaple Božího hrobu, Autor: Milan Drahoňovský

Kaple Božího hrobu

 
Kaple Božího hrobu, Autor: Milan Drahoňovský

Kaple Božího hrobu

 
 
 

Suche

Aktualitäten

18.2.2010 17:07
Warum Lomnice nad Popelkou besuchen?
10.11.2021 12:00
22.6.2021 13:27
11.6.2021 11:17
3.6.2021 10:44
25.5.2021 13:28
E-shop Českého ráje
 
 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2022  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info  |  RSS 2.0

Tento projekt je spolufinancován z Evropského fondu pro regionální rozvoj prostřednictvím Euroregionu NISA
load